Donnerstag, 4. Dezember 2014

Türchen Nummer 4 - Nusspflaumenkekse!

Hei meine Lieben

Für jene, die es noch nicht wissen, ich bin die Vollzeitmutti in Pause...aber den Adventskalender hier lass ich mir nicht entgehen. Da muss ich einfach dabei sein. Dazu habe ich ein Kind mit dem Fuss in den Schlaf geschaukelt, das 2. mit einer Hand gehalten und mit der anderen diese Kekse gebacken:
(und ja, liebe Leser, ich gehöre zu den Übermuttis...wehe jemand zweifelt daran.)
 
Nusspflaumenkekse

 
Zutaten (für ca. 30 Stück):
125g weiche Butter
100g feiner Zucker
1 Prise Salz
125g gemahlene, gehäutete Mandeln
1 Ei
150g Mehl
1 Prise Zimt
1 Eiweiß, leicht mit 1 TL Wasser verquirlt
75g gehackte Haselnüsse

Ca. 4 EL Pflaumenmarmelade
Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Backpapier versehen. Butter, Zucker, Salz und gemahlene Mandeln mit einem Mixer mindestens 3 min aufschlagen. Zunächst das Ei hinzufügen, dann das Mehl und Zimt.
Aus je einem 3/4 Esslöffel voll Teig etwas von der Masse entnehmen und mit den Handinnenflächen zu gleichförmigen Kugeln rollen. Diese Kugeln dann leicht flach drücken und mit der bemehlten Stielseite eines Kochlöffels kleine, aber schon etwas tiefere Mulden in die Kugel drücken. 
Die Kekse von außen mit dem verquirlten Eiweiß bestreichen, dann mit den gehackten Haselnüssen bestreuen. Die Keksmulden nun mit je einer Teelöffelspitze Pflaumenmarmelade befüllen.
Die Kekse ca. 15-18 Minuten lang im Ofen backen. Dann abkühlen lassen und genießen.


Am ersten Tag sind sie leider etwas staubig, ich vermute wegen des Mandelmehls. Also, lasst sie ein wenig ruhen, wenn sie nicht schon den ersten Naschkatzen zum Opfer fallen...denn am 2. Tag sind sie so was von lecker

So, und ich kehre jetzt wieder zurück in meinen Wahnsinnsalltag...oder vielleicht besser in meinem alltäglichen Wahnsinn.
Siggi



 

Kommentare:

  1. Hej Siggi, so schöne Kekse und mit nur einer Hand geschafft? Super- dafür gibt es heute die Goldene für dich!
    bacione Helene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe...die wenige Luft zum Atmen muss gut genutzt sein...Siggi

      Löschen