Mittwoch, 3. Juli 2013

die gute alte Serviettentechnik - neu entdeckt.

Hey Freunde,

unser Picknick Contest ist leider schon abgelaufen, aber trotzdem möchte ich euch heute noch etwas zum Thema Picknick vorstellen - Steine zum Beschweren der Picknickdecke, der Tischdecke zuhause unter der Laube, für Zeitungen, für Servietten usw.
Ist ganz einfach und ne coole Bastelarbeit. Hier könnt ihr auch Kinder mitbasteln lassen.
Was ihr dazu benötigt sind eher rundliche, abgeflachte Steine, Servietten mit Motiv, Acrylfarbe, Kleister und Pinsel. Zur Sicherheit stellt auch alte Zeitungen usw bereit und breitet sie auf dem Boden oder Tisch aus.

Steine abwaschen und abtrocknen. Dann malt ihr die Grundfarbe auf, ich habe hier ein cremeweiß gewählt, weil ich finde dass dies die beste Farbe ist um das Motiv der Serviette wirken zu lassen. Diese Farbe gut trocknen lassen. In der Zwischenzeit nehmt ihr die Serviette mit dem Motiv, löst die Schicht mit dem Motiv von der Serviette und schneidet sie passend zu eurem Stein aus.
Ich hab mir für ein Motiv mit Rosen entschieden – da es ja ein Geschenk für meine Mutter sein soll. :)
Wenn die Farbe getrocknet ist, seht ihr wie intensiv sie die Farbe des Steines überdeckt – ob euch dies so gefällt und ansonsten müsst ihr eine zweite Schicht drüber malen. Beachtet dabei aber, dass es die doppelte Trocknungszeit wie vorher braucht.
Sobald die Grundfarbe nun trocken ist, legt  die Schicht der Serviette mit dem Motiv drauf und pinselt vorsichtig den Kleister darüber. Wenn ihr wollt könnt ihr jetzt noch Glitzersteinchen draufgeben oder andere Kleinigkeiten – grad nach eurem Belieben.
Stein wieder trocknen lassen und Fertig!



 
Wünsche euch viel Spass beim Basteln
Eure Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,
    tolle Idee mit dem Stein und den Servietten. So wie diesen Stein kann man viele tolle Sachen mit Servietten machen. Schau auch mal auf meine Homepage: unikate-aus-servietten.de. Ich freu mich auf Deinen Besuch. Liebe Grüße, Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanne,
      vielen lieben Dank für deine Worte! Ich muss mich sehr entschluldigen, dein Kommentar muss irgendwo verloren gegangen sein. Sorry! Hab mir grad deine Homepage angeschaut, sehr viele tolle Ideen! Schon unglaublich wieviele es verschiedene Serviettenmuster gibt. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deiner Seite.
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Diese Schmuckstücke sind wirklich schön geworden. Es wird Zeit, dass ich auch mal wieder etwas mit Serviettentechnik bastle. Macht unglaublich viel Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      vielen Dank für die lieben Worte! Wie du sagst, es macht sehr viel Spaß immer wieder was neues mit neuen Motiven auszuprobieren. Momentan verziere ich gerne Tonvasen, so werden sie zu was besonderem :) Wünsche dir viel Spaß beim wieder auferwecken deines Hobbies.
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  3. Vor allem für Kinder ist das was tolles. Kann man bestimmt gut mit Grundschulklassen machen.
    Beste Grüße,
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Paula,
      das stimmt! die haben sehr viel Freude damit. Ideal auch für Muttertagsgeschenk. z.B. normale Tonvase mit Grundfarbe anmalen und dann Serviette drauf. Blume rein und schon hat das Kind ein super Muttertagsgeschenk gebastelt..
      Noch schöne Woche dir.
      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen