Donnerstag, 19. Juni 2014

Das abwechslungsreichte Aperitif das ich kenne...



 

Heute gibt's wieder mal eine Aperitif Idee von mir für euch.
Tramezzini-Bärlauchröllchen.
Der Klassiker unter den Aperitifs in meiner Küche. Einfach und schnell gemacht und so abwechslungsreich wie fast kein anderes Aperitif. Ob wie hier mit Bärlauchpesto oder mit klassischem Basilikumpesto, Tomatenpesto, oder andere Aufstriche oder mit Thunfischmayonaise und noch vielem mehr. Eine weitere leckere Alternative ist mit Philadelphia, Rohschinken und Rucola. Ich könnt euch noch viele weitere Aufzählen - aber lasst eurer Phantasie freien lauf.
Probiert's aus und ihr werdet mir glauben :)
 
 
Ihr benötigt dafür eine Packung Tramezzinobrot, Philadelphia und Bärlauchpesto. Nehmt ca. die Hälfte einer Philadelphia und dieselbe Menge an Bärlauchpesto und vermischt dies gut. Nehmt eine Scheibe vom Tramezzinobrot und wälzt sie mit einem Nudelholz platt. Streicht die Bärlauchmasse darauf und rollt diese dann von der schmalen Seite her eng auf. Diese Rolle dann in eine Klarsichtfolie wickeln. Wiederholt dies für alle Tramezzinoscheiben. Diese Rollen dann für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Herausnehmen und in dünne Scheiben schneiden und schön anrichten. Fertig sind eure Tramezzinobärlauchröllchen :)
 
Gutes Gelingen,
eure Lisa
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten