Montag, 7. September 2015

Geminzte Muffins mit After Eight

Hab eine Pralinenschachtel After Eight geschenkt bekommen. Diese kann man natürlich pur genießen oder auch verbacken :) Hab da mal ein Rezept probiert aus dem Buch '1 Form - 50 Muffins von GU'. Da mir dieses schon sehr geschmeckt hat, musste ich heute mein eigenes daraus machen. Probiert selbst, ob's euch auch schmeckt. :)
 
 
Für 12 Muffins benötigt ihr:
150 g Butter
100 g Zucker
2 Eier
1-2 Tropfen Pfefferminzöl
200 g Schmand oder Saure Sahne
250 g Mehl
2 TL Backpulver
12 After Eight Blättchen

Schmilzt die Butter, Mehl und Backpulver vermischen, die Backförmchen in die Mulden des Backblechs geben und das Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen.
 
Die Eier mit Schmand, Zucker und den Tropfen Pfefferminzöl verrühren. Die geschmolzene Butter dazugeben und kurz vermischen. Zum Schluss noch das MehlBackpulverGemisch unterrühren und dann schon den Teig in die Muffinsformen (ich hab hier die sogenannten Tulpenförmchen genommen) füllen. Dann noch die After Eight Blättchen teilen und in einen Muffinteig stecken. 
Muffins ins Backrohr geben und ca 20-25 Minuten backen. Dann herausnehmen, kurz abkühlen lassen und probieren.
Nicht genug, ja dann einfach noch einen nehmen... :)


Gutes Gelingen, 
eure Lisa

Ps. Nachtrag von der lieben Leserin Mari statt 150g Butter könnt ihr auch 125 ml Öl mochen. Probierts einfach mal aus.
 

 




Kommentare:

  1. Hallo Lisa wo gibt es denn Pfefferminzöl?lg mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mari, in Bozen Naturalia hab ich es gekauft. Oder ansonsten findest du es auch im Internet. Hoffe dir weitergeholfen zu haben :)
      Ganz liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Hallo ihr lieben,
    hab die Muffins heute für einen Geburtstag vorbereitet musste natürlich gleich mal naschen- mmh a genuss:-) Hab heute auch euer Olivenbaguette probiert- auch der absolute Knaller:-) Und die Woche hab ich die Pizzamuffins gemacht alles sehr sehr lecker:-) liebe grüße mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi meine Liebe, danke danke danke für deine Lieben Worte. Freu mich sehr darüber, dass dich so viele Rezepte inspiriert haben und auch noch schmecken :)
      und danke einer Freundin konnte ich auch 1+1 zusammenzählen ;) Wünsche dir noch einen schönen Tag liebe Mari und danke für deine ganzen vielen Lieben Worte,
      liebe Grüße Lisa

      Löschen